Feine Geburtsanzeigen: Letterpress, Bleisatz, Prägung

Geburtsanzeigen sind klassische Familiendrucksachen. Es gibt auch dafür vielfältige Möglichkeiten: die Klappkarte mit dem Namen des Kindes auf Seite 1 und einem weiterführenden Text auf Seite 3; die Klappkarte mit einer Vignette, einem Schmuckstück, auf der ersten Seite und auch die einfache Karte, die alle wichtigen Daten auf einer Seite in schöner Anordnung trägt. Die hier gezeigten Karten sind größteils keine Muster, sondern echte Produktionen, weshalb Namen, Adressen und dergleichen teilweise verdeckt oder unlesbar gemacht wurden.

Martin Z. Schröder berät Sie am Telefon oder per Mail und empfängt Sie auch gern zum Besuch der Werkstatt, um dort eine Auswahl unter vielen Papieren zu treffen und den Stil der Karte zu besprechen. Ein Kostenangebot kann in der Beratung unterbreitet werden oder vorab per E-Mail. Die ersten Entwürfe können geändert werden, wobei die Kosten immer sichtbar bleiben. Erst grundlegende Änderungen oder mehrfache Überarbeitungen beeinflussen den vorab kalkulierten Preis. Auf Wunsch werden die Drucksachen mit den passenden Kuverts zur Abholung verpackt oder versandt. Ins Ausland liefern wir gegen Vorauszahlung.